Im Kino Lesungen Festivals
DVD und Buch Geschnittene Szenen Blick ins Bonusmaterial
Lebenslauf Interviews Die Fahrt ins Delirium Hey Wenzel Sehr privat Fanpost
Das ist die Liebe
 der Prälaten
Arno & Alice Der Bulldozer Gottes Beiträge in Büchern Beiträge in  Zeitschriften
Hans Moser  Sonderheft Studien
Der Glanz dieser Tage Glaubenssalbe Busengrabscher Für Christen Trailer
Sommer der Liebe Sperrmüll Kumpelofen Sexismus Pressestimmen Trailer Jürgen Höhne DVD
Die Reise ins Glück Pressestimmen Inhaltsangabe Kulissen Dreharbeiten Tellerlip Girl Journey Into Piss Benefiz Trailer DVD
Pressefotos Impressum Kontakt

In einer Vorzeigekommune rauchen friedliche Blumenkinder fleißig Hasch, sehen die Welt in den schönsten Farben. Nur ein LKW-Fahrer, der gleichzeitig Sektenführer ist, behält den Überblick ...
BILD AM SONNTAG


Schriller, völlig schräger Hippie-Streifen. Guter Zeitvertreib.
MÄDCHEN


Der komischste deutsche Film seit langem.
Georg Seeßlen DER TAGESSPIEGEL


Als hätten die Monty Pythons LSD gefuttert.
Wiglaf Droste TIP


Hier lacht man darüber, daß einfach alles unrettbar dumm ist. Ohne Alternative. Wer je an einem Ostermarsch teilnahm, wird einen solchen Humor nicht teilen können - Humor, in dem der ganze Pluralismus-Scheiß in sich zusammenfällt.
Martin Büsser ZAP


Der Humorhöhepunkt des Jahres.
Ein Rausch der Farben, der die Gesetze der Schwerkraft
und des Erzählkinos außer Kraft setzt.
Christian Storms SPEX


Wenzel Storchs zweiter Bildersturm zerschlägt ein weiteres Mal die dümmlichen Konventionen des Kunstkinos. Seine anarchischen Kamerafahrten und die kühne Tricktechnik vermitteln eine Ahnung davon, wie spaßig das Kino sein könnte, wenn es keine Cineasten gäbe.
Ronald Gutberlet SZENE HAMBURG


Schnell, witzig, quietschbunt und ungemein originell.
Dem subventionierten Betroffenheits- und Selbstverwirklichungskino der Bundesrepublik setzt Wenzel Storch einen heiligen Berg von Ideen vor die Nase.
Thomas Gaschler BLICKPUNKT FILM


Genialität auf ganzer Linie.
Graf Haufen SPLATTING IMAGE


Ein achterbahnartiger Ausflug in die bizarre Welt des
besten Filmemachers, den Deutschland zur Zeit hat.
Jan Gympel ZITTY


Ein Jahrhundertwerk.
Dietrich Kuhlbrodt 100 JAHRE KINO


Wenzel Storch, Deutschlands bester Regisseur.
Hans Mentz TITANIC 9/1992


Wenzel Storch - Der beste Regisseur der Welt.
Hans Mentz TITANIC 10/1993



Besucherzähler von PrimaWebtools.de