Lieber Wenzel,

ich komme gerade aus dem hübschen Sultanat Brunei zurück, setze mich an den Rechner und finde Deine Mail.
Das passt ganz gut, denn in Brunei sieht es ein bisschen so aus wie in Deinen Filmen. Zum Beispiel so:

Oder so:

Hier sind sogar die Einkaufswagen aus Gold.



Schön, dass der Film jetzt endlich fertig ist. Sogar früher als von mir erwartet. Ich stieß nämlich schon vor ein paar Wochen
auf Deine geheime Homepage und war so ein wenig orientiert. Ich wollte Dir auch schon schreiben und Dich nach Details ausfragen,
aber ich musste wohl erst nach Brunei fahren, damit die Kommunikation zwischen uns wirklich wieder aufgenommen werden konnte.

Ich lebe hier in Singapur ganz vergnügt und werde wohl vorerst nicht nach Deutschland kommen. Aber Dein Film wird sicher durch
die Wartezeit nicht schlechter. Also gedulde ich mich noch ein knappes Jahr und verfolge von hier aus die Rezensionen. Hmm, und das Geld?
Bald bist Du sicher Millionär? Du könntest dann nach Brunei fahren und den nächsten Film im Auftrag des dortigen Sultans drehen.
Du solltest ihn dann nur etwas auf muslimisch trimmen.

Die Hochzeitslaune hast Du nicht gestört; die Tropenvermählung fand ja nun schon vor einem Jahr statt. Und: Singapur ist nicht nur das Land,
in dem man keinen Kaugummi ausspucken darf. Man darf hier auch kein Kaugummi verkaufen und findet es in keinem Laden.
Auch viele andere Sachen sind verboten. Es gibt zum Beispiel eine rigorose Filmzensur, an der Du sicherlich Deine helle Freude hättest.
Alles in allem ein wunderbares Land, in dem es mir sehr gut gefällt. Ich werde bei Gelegenheit weiter berichten.

Bis bald und beste Grüße

Selamat Jalan

Christian


Besucherzähler von PrimaWebtools.de